Team

Ein historischer Weinberg, dessen Ursprünge bis auf das 12. Jahrhundert zurückgehen und der einen rassigen Wein mit prägnantem Charakter und einzigartiger Persönlichkeit hervorbringt, die ihn von anderen abheben und mit den großen Weinen vergleichbar machen.

Esprit, Leidenschaft und Vorzüglichkeit zeichnen ein einzigartiges Projekt und dessen kostbarstes Gut aus: einen bemerkenswerten Wein.

Die Alma Mater

Essenz und Daseinsberechtigung der Abadía Retuerta ist der Qualitätswein aus Einzellagen, der Vino de Pago.

Ihr Alma Mater ist Pascal Delbeck, der die Idee zur heutigen Weinkellerei Abadía Retuerta hatte und ihr Leben einhauchte. Später konnte er Ángel Anocíbar für sein Projekt gewinnen, den derzeitigen Önologen und Leiter der Weinkellerei, der seine Arbeit fortsetzte. Heute ist es Ángel Anocíbar, der die erfahrenen Mitarbeiter der Weinkellerei lenkt und leitet, um einzigartige und einmalige Weine zu schaffen, die den unverwechselbaren Charakter des Terroirs wie kein anderer zum Ausdruck bringen.

Ángel Anocíbar, Önologe und Leiter von Weinberg und Weinkellerei

Ángel Anocíbar wurde in einem kleinen Dorf in der Provinz Navarra geboren. Er studierte Weinbau und Weinkunde an der Fachhochschule „Escuela de la Vid“ in Madrid. Anschließend zog es ihn nach Bordeaux, wo er sein Studium mit dem Diplome Nacional d’Oenologie und dem Diplome d’Etudes Approfondies abschloss. 1998 promovierte er in Önologie und Ampelographie mit europäischem Gütesiegel und war seinerzeit der einzige Spanier, dem dieser Titel verliehen wurde.

Im Anschluss an seine verschiedenen Stationen in Frankreich, wie Chateau la Jalgue (Cubeirac) und Calon Segur (San Estéphe), nahm er 1996 unter der Leitung des französischen Winzers und Beraters der Weinkellerei, Pascal Delbeck, seine Arbeit in der Abadía Retuerta auf.

Die Arbeit von Anocíbar wurde mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen gewürdigt, genau wie die von ihm ausgebauten Weine, die mit hohen Bewertungen und Medaillen ausgezeichnet wurden.

Ein unvergesslicher Zeitpunkt seiner Karriere war das Jahr 2005, als er von der International Wine Challenge (Wine Magazine), die Mitglied der Internationalen Weinakademie Frankreichs ist, zum Önologen des Jahres ernannt wurde.


Pascal Delbeck: Winzer und Berater

Der Nachkomme einer Familie, die über 5 Generationen hinweg ganz im Dienste des Weinbaus stand, studierte Weinbau und Weinkunde in Bordeaux und Libourne und begann 1979, Patente in Verbindung mit der Arbeit am Weinberg und am Wein zu entwickeln. So zum Beispiel das System für den Abstich per Schwerkraft, die „Ouillage“ mit Mikrooxigenation, die Aufnahme der Ernte in kleinen Kisten, den Auslesetisch oder das Transportprinzip der Weinlese.

Heute ist Delbeck Besitzer vom Château Tour du Pas Saint-Georges, in Saint-Georges Saint-Emilion, und berät zahlreiche Weinkellereien im Ausland, wie in der Türkei und den USA, ebenso wie die Weinkellerei Abadía Retuerta, der er seit ihrer Gründung zur Seite stand.

Pascal Delbeck ist unter anderem Mitglied des Rates der Internationalen Weinakademie von Genf sowie Offizier des Ordens für Verdienste um Landwirtschaft und Gewerbe.

 

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung beim Besuch unserer Webseiten zu verbessern: Die Performance-Cookies zeigen uns, wie Sie unsere Webseite nutzen, die Funktions-Cookies merken sich Ihre Präferenzen und die Orientierungs-
Cookies helfen uns, relevante Inhalte für Sie anzuzeigen.
Wählen Sie: „Alle akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu allen Cookies zu erteilen, oder wählen Sie „Alle ablehnen“,
um nur die strikt notwendigen Cookies zu verwenden. Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit
unter dem Link für die Cookie-Einstellungen der Webseite ändern.

Alle ablehnen